Pastinaken Rezepte

Pastinaken lassen sich auf die verschiedensten Arten und Weisen zubereiten. Hier finden Sie einige Rezeptvorschläge für Pastinakengerichte. Lassen Sie sich inspirieren!




Gebackene Pastinaken


Zutaten für 4 Portionen


Zubereitung
  1. Pastinaken waschen, putzen und großzügig mit einem Sparschäler schälen. Je nach Dicke der Länge nach halbieren oder vierteln und in eine große Schüssel geben.
  2. Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit Öl, Honig sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Das Würzöl über die Pastinaken geben und alles gut mischen.
  4. Pastinaken mit dem Würzöl auf ein Backblech geben.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze(Umluft nicht empfehlenswert, Gas Stufe 3) auf der zweiten Schiene von unten 25 Minuten backen, dabei nach 15 Minuten einmal wenden.
  6. In der Zwischenzeit die Mandeln hacken und nach 20 Minuten über das Gemüse streuen.
  7. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter anzupfen und hacken. Über die gebackenen Pastinaken streuen und servieren. Dazu passt Geflügel oder kurzgebratenes Fleisch.



Cremige Pastinaken-Kartoffel-Suppe


Zutaten für 4 Portionen


Zubereitung

"Aromareiche Herbstküche" bei Amazon
  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  2. Pastinaken und die Kartoffeln waschen, schälen und in große Würfel schneiden.
  3. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten.
  4. Pastinaken und Kartoffeln dazugeben und 3-4 Minuten weiterdünsten.
  5. Brühe zugießen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 30-35 Minuten kochen, bis das Gemüse sehr weich ist.
  6. In der Zwischenzeit Schinkenscheiben flach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen.
  7. Restliches Öl mitdem Honig mischen und den Schinken damit bestreichen, mit Pfeffer würzen.
  8. Ein weiteres Blatt Backpapier darauflegen und im heißen Ofen bei 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) in wenigen Minuten knusprig backen. Auf einen Teller legen und abkühlen lassen.
  9. Suppe mit einem Stabmixer oder im Standmixer pürieren.
  10. Suppe durch ein grobes Sieb in einen 2. Topf geben. Sojacreme hinzufügen und erneut aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  11. Mit dem knusprigen Parmaschinken servieren.